Am vergangenen Wochenende waren die Kids der Nexus Fighter Academy beim UMMAH Cup am Start – und wie! In einem richtig erfolgreichen Grappling-Wettkampf haben unsere jungen Kämpferinnen und Kämpfer im No-Gi nicht nur gezeigt, was sie draufhaben, sondern auch ordentlich Medaillen abgeräumt. Respekt!

Die Stimmung war top, die Technik saß, und unsere Kids haben nicht nur sportlich überzeugt, sondern auch gezeigt, was Teamgeist bedeutet. Wir sind sehr stolz auf ihre Leistungen und freuen uns, dass wir einmal mehr beweisen konnten, dass die Nexus Fighter Academy die beste Adresse für kampfsportbegeisterte Kids in Hamburg ist.

 

Platzierungen

 

11x Gold:

Anais S. Yagües

Andrè Zaytsev

Ciara Lindner

Mik Günther

Leandro Lewin 

Juliana Lewin 

Henry Kelm 

Jonah Kelm 

Mohammed Schirzad

Veronika Demianiuk

Max Lenfter

 

5x Silver:

Amaya Lindner

Yahya Vardar

Chedey Hernandez Ortiz

Theo Lenfter

Badr Nawabzadah

Die Nexus Fighter Academy konnte am vergangenen Wochenende bei der Europameisterschaft in Dublin herausragende sportliche Erfolge verzeichnen. Unter den Teilnehmern der Akademie zeigte sich eine bemerkenswerte Leistungsbilanz, darunter eine Europameisterin, zwei Vize-Europameister und vier Drittplatzierte.

Die Erfolge spiegeln nicht nur individuelle sportliche Fähigkeiten wider, sondern unterstreichen auch die Qualität der Ausbildung und des Trainings an der Nexus Fighter Academy. Das Turnier selbst zeichnete sich durch ein anspruchsvolles Niveau aus, auf dem sich unsere Athleten erfolgreich behaupten konnten.

Die Ergebnisse sind ein Verdienst harter Arbeit, Einsatz und Disziplin der Sportler sowie der unterstützenden Trainer. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer zu ihren herausragenden Leistungen bei dieser Europameisterschaft.

Platzierungen

Anais S. Yagues – Gold – Europameisterin

Lukas Szymczak – Silber – Vize-Europameister

Carla Hesse – Silber – Vize-Europameisterin

André Zaytsev – Bronze

Melissa Bohlert – Bronze

Jannis Keller – Bronze

Celine Puttkammer – Bronze

Am 11.11.23 fand die NAGA Europameisterschaft in Limburg an der Lahn statt und es war ein wirklich hart umkämpftes Turnier. Zahlreiche Kämpfer und Kämpferinnen aus verschiedenen Ländern traten gegeneinander an, um den Titel des europäischen NAGA-Champions zu erringen. Auch die Nexus Kids waren mit dabei und kämpften sowohl im Gi als auch im NoGi.

Die jungen Athleten zeigten stabile Leistungen auf der Matte und konnten sich teilweise gegen starke Konkurrenz behaupten. Ihre harte Arbeit und ihr Training zahlten sich aus, was uns als Trainer unglaublich stolz macht. Es war fantastisch zu sehen, wie sie mit Einsatz und Leidenschaft aufgetreten sind und ihr Bestes gegeben haben.

Nach diesem Turnier freuen wir uns nun schon auf das nächste Highlight – die IBJJF Europameisterschaft im Dezember, die in Dublin stattfinden wird. Die Nexus Kids sind hochmotiviert und bereit, erneut alles zu geben, um auch dort ihr Können unter Beweis zu stellen. Wir sind zuversichtlich, dass sie auch dort eine gute Figur machen und vielleicht sogar den einen oder anderen Titel mit nach Hause bringen können.

Insgesamt war die NAGA Europameisterschaft ein spannendes und herausforderndes Event, das uns gezeigt hat, wie stark und talentiert die jungen Athleten unserer Schule sind. Wir können es kaum erwarten, sie auch in Dublin in Aktion zu sehen und sind sicher, dass sie dort erneut großartige Leistungen zeigen werden.

Platzierungen

Gi:
Amy-Lynn Barsoe – beginner – Gold
Gisele S. Yagues – expert – Silber
Anais S. Yagues – expert – Bronze
Andrè Zaytsev – intermediate – Bronze

NoGi:
Andrè Zaytsev – intermediate – Bronze
Milto Ritter – intermediate – Bronze

IMG_5602
PHOTO-2023-11-11-17-48-33